Café Zimmermann
© Café Zimmermann

Café Zimmermann

Pablo Valetti und Céline Frisch gründeten 1999 ihr Ensemble und benannten es nach dem berühmten Leipziger Kaffeehaus in dem Bach mit seinem Collegium Musicum häufig musizierte und dessen Geist sie weiter pflegen möchten. Zahlreiche Einspielungen des Ensembles werden von Kritikern und Publikum gleichermaßen geschätzt, besonders die lebendigen und gegensätzlichen Interpretationen von Johann Sebastian Bachs Konzerten, die mit insgesamt fünf Diapason d’Or ausgezeichnet wurden. .

Representation: D exclusive, various